Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

MuK-Studierende bei der Arbeit

Kontakt

Abteilung Medien- und
Kommunikationswissenschaft

Telefon: (0345) 55 235 71
Telefax: (0345) 55 270 58

Mansfelder Straße 56 (MMZ)
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Abteilung Medien- und Kommunikationswissenschaft

Herzlich willkommen auf der Website der Abteilung Medien- und Kommunikationswissenschaft!

Wichtige Informationen

Aufgrund der COVID-19-Pandemie herrscht Maskenpflicht. Zudem ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Diese Maßnahmen gelten rund um die Uhr im gesamten MMZ.

Dr. Jan Claas van Treecks Kompaktseminar Methoden der Medien- und Kommunikationswissenschaft ersetzt die Vorlesung Methoden 1 von Dr. Steffi Ebert im Sommersemester 2021. Das Seminar findet in der vorlesungsfreien Zeit statt, nähere Informationen finden Sie im Stud.IP (bitte unter Sommersemester 2021 suchen).

Universitätsplatz c Markus Scholz Uni Halle

Universitätsplatz c Markus Scholz Uni Halle

Die Medien- und Kommunikationswissenschaft ist eine Abteilung des IMMS-Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Sie verfügt über vier Professuren mit den Forschungsgebieten Musik und Medien/Sound Studies (Golo Föllmer), Medien und digitale Kulturen (Franziska Heller), Wissenschaftskommunikation (Susanne Vollberg) und Produktionsstudien/Medienindustrien (Patrick Vonderau).

Unsere Studiengänge zeichnen sich durch die innovative Verbindung von Theorie und Praxis aus. Im Anschluss an den Bachelor haben die Studierenden die Möglichkeit, sich im Master auf die Bereiche Medien- und Kommunikationswissenschaft oder digitalen Journalismus zu spezialisieren. Darüber hinaus bieten wir ein Promotionsstudium an. Hier finden Sie unsere Studiengänge.

Die Abteilung ist im Mitteldeutschen Multimediazentrum (MMZ) in der Innenstadt von Halle untergebracht. Das direkt an der Saale gelegene MMZ ist ein Hub der lokalen Kreativwirtschaft, der neben der Medien- und Kommunikationswissenschaft eine Vielzahl von Produktionsfirmen, Agenturen und Start-ups beherbergt. In direkter Nachbarschaft befindet sich auch der Hallenser Standort des MDR.

Zum Seitenanfang